Vortragsveranstaltungen

Donnerstag, 27. April 2017, 17:00 Uhr

Dr. Eike Christian Hirsch (Hannover)

Leibniz, der wirksamste Reformer des evangelischen Glaubens seit Luther

Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek, Waterloostr. 8, 30169 Hannover

(in Verbindung mit der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek)

Eintritt frei

 

 

Referent

Dr. Eike Christian Hirsch hat Theologie und Philosophie studiert und war lange Zeit Redakteur des NDR-Hörfunks. Er hat Bücher über den christlichen Glauben, die deutsche Gegenwartssprache und u. a. auch die Biografie Der berühmte Herr Leibniz veröffentlicht.

 

 

Zum Vortrag

Leibniz war kein Bekenner und kein Anführer, aber er hat im Stillen den Glauben gründlich reformiert und den modernen Protestantismus begründet. In seiner Theodizee treten die Erlösung am Kreuz und die Auferstehung ganz zurück, stattdessen wird der Schöpfer selbst zum milden Begleiter eines jeden gutwilligen Menschen. Am Ende der Weltgeschichte steht nicht mehr das Jüngste Gericht, sondern das Reich der Geister, zu dem Gott seine ganze Menschheit hinaufführt. Das ist die aufgeklärte Form der christlichen Botschaft – und bis heute das Credo liberaler Christen.

Dienstag, 7. März 2017, 17:00 Uhr

Prof. Dr. Gábor Gángó (Budapest / Erfurt)

Leibniz und Osteuropa

 

Donnerstag, 23. Februar 2017, 17:00 Uhr

Prof. Dr. Alexander Košenina (Hannover)

Leibniz’ „Theodizee“ in der literarischen Kritik und Parodie

 

Donnerstag, 26. Januar 2017, 17:00 Uhr

Prof. Dr. Hans Poser (Berlin)

Leibniz und die Einheit der Wissenschaften

 

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 17:00 Uhr

PD Dr. Mike Reich (München)

Leibniz’ „vergessene“ Fossiliensammlung – ein Polyhistor und die Paläontologie

 

Mittwoch, 16. November 2016, 17:00 Uhr

Prof. Dr. Michael Kempe (Hannover) / Dr. Regina Stuber (Hannover)

Der Gelehrte in der Kutsche: Reisestuhl, Reiseverbot, Reisen inkognito – unterwegs mit Leibniz

 

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 17:00 Uhr

Prof. Dr. Vincenzo De Risi (Leipzig)

Leibniz’s Geometry and the Science of Space

 

Mittwoch, 21. September 2016, 17:00 Uhr

Prof. Dr. Wenchao Li (Hannover)

„Für so dumm und ungereimt halte ich sie nicht“ – Leibniz’ letzter Versuch, China zu verstehen

 

Dienstag, 22. März 2016, 19:30 Uhr

Prof. Dr. Paul Hoyningen-Huene (Hannover)

Berufsrollen zwischen Standesinteressen und öffentlichem Wohl

Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft e.V. c/o Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek
Niedersächsische Landesbibliothek Waterloostr. 8 30169 Hannover Deutschland
Tel.: +49 511 1267331 Fax: +49 511 1267202 info@leibnizgesellschaft.de