Buchpräsentation

Donnerstag, 29. Juni 2017, 17:00 Uhr

Annette von Boetticher / Georg Ruppelt: Leibniz unterwegs in Niedersachsen. Auf den Spuren des Universalgenies. Georg Olms Verlag: Hildesheim 2017

Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek, Waterloostr. 8, 30169 Hannover

(in Verbindung mit der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek)

Eintritt frei

 

 

Zum Inhalt

Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716), eine der bedeutendsten Geistesgrößen der Geschichte, wird weniger mit seiner Vaterstadt Leipzig als vielmehr mit Hannover in Verbindung gebracht, wo er ab 1676 bis zu seinem Tode lebte ‒ Abwesenheiten durch Reisen ausgenommen, die ihn bekanntlich u. a. nach Frankreich, England, Österreich und Italien führten. Auch im Niedersächsischen war er jedoch viel unterwegs. Dies hing mit seinen Harzer Bergbauunternehmungen zusammen, mit seinem Zweitberuf als Bibliothekar in Wolfenbüttel (seit 1691) und seinen Bemühungen um die Geschichtsschreibung des Welfenhauses, die von den Herzögen in Hannover, Braunschweig und Celle ideell wie finanziell gefördert wurden. Der Buchtitel steht für einen Universalgelehrten, der im Wortsinn oft „auf Achse“ war, um Neues zu erfahren und zu erkunden. Mit seinen reichen historischen wie aktuellen Abbildungen möchte das Buch Leibniz gleichsam einbürgern, und zwar in ganz Niedersachsen, wo er an vielen Orten tätig war.

Das Buch wird durch die beiden Autoren Dr. Annette von Boetticher und Dr. Georg Ruppelt präsentiert.

 

Dr. Annette von Boetticher ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Niedersächsischen Institut für Historische Regionalforschung e.V. und Lehrbeauftragte am Historischen Seminar der Leibniz Universität Hannover. Dr. Georg Ruppelt war bis Oktober 2015 Direktor der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek.

 

Im Anschluss an die Präsentation laden die Veranstalter herzlich zu einem kleinen Umtrunk ein.

Donnerstag, 18. Mai 2017, 17:00 Uhr

Buchpräsentation: Gottfried Wilhelm Leibniz / Kurfürstin Sophie von Hannover: Briefwechsel

Vorgestellt durch den Herausgeber Prof. Dr. Wenchao Li

 

Donnerstag, 27. April 2017, 17:00 Uhr

Dr. Eike Christian Hirsch (Hannover)

Leibniz, der wirksamste Reformer des evangelischen Glaubens seit Luther

 

Dienstag, 7. März 2017, 17:00 Uhr

Prof. Dr. Gábor Gángó (Budapest / Erfurt)

Leibniz und Osteuropa

 

Donnerstag, 23. Februar 2017, 17:00 Uhr

Prof. Dr. Alexander Košenina (Hannover)

Leibniz’ „Theodizee“ in der literarischen Kritik und Parodie

 

Donnerstag, 26. Januar 2017, 17:00 Uhr

Prof. Dr. Hans Poser (Berlin)

Leibniz und die Einheit der Wissenschaften

 

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 17:00 Uhr

PD Dr. Mike Reich (München)

Leibniz’ „vergessene“ Fossiliensammlung – ein Polyhistor und die Paläontologie

 

Mittwoch, 16. November 2016, 17:00 Uhr

Prof. Dr. Michael Kempe (Hannover) / Dr. Regina Stuber (Hannover)

Der Gelehrte in der Kutsche: Reisestuhl, Reiseverbot, Reisen inkognito – unterwegs mit Leibniz

 

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 17:00 Uhr

Prof. Dr. Vincenzo De Risi (Leipzig)

Leibniz’s Geometry and the Science of Space

 

Mittwoch, 21. September 2016, 17:00 Uhr

Prof. Dr. Wenchao Li (Hannover)

„Für so dumm und ungereimt halte ich sie nicht“ – Leibniz’ letzter Versuch, China zu verstehen

 

Dienstag, 22. März 2016, 19:30 Uhr

Prof. Dr. Paul Hoyningen-Huene (Hannover)

Berufsrollen zwischen Standesinteressen und öffentlichem Wohl

Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft e.V. c/o Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek
Niedersächsische Landesbibliothek Waterloostr. 8 30169 Hannover Deutschland
Tel.: +49 511 1267331 Fax: +49 511 1267202 info@leibnizgesellschaft.de