Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft

Die Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft wurde im Frühjahr 1966 in Hannover gegründet. Sie hat sich die Aufgabe gestellt, die Kenntnis des Werkes und des Wirkens von Leibniz zu vertiefen, wie Leibniz Verbindungen zwischen den Disziplinen der Wissenschaften zu pflegen und sein Gedankengut weiteren Kreisen zu vermitteln. Die Gesellschaft hat ca. 400 Mitglieder im In- und Ausland. Sie arbeitet eng mit der Leibniz Society of North America, der Sociedad Española Leibniz, der Association Leibniz Israel, der Societas Leibnitiana Japonica, der Sodalitas Leibnitiana in Italien sowie der lateinamerikanisch/spanisch/portugiesischen Red Iberoamericana Leibniz zusammen.

Die Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft betreibt in Zusammenarbeit mit den vier Editionsstellen der Leibniz-Akademieausgabe Sämtliche Schriften und Briefe das Portal http://www.leibniz-edition.de. Dort stehen dem Nutzer rund 20.000 Seiten Texte der Ausgabe zur Verfügung, ferner ein kumuliertes Sachverzeichnis (ca. 70.000 Datensätze), ein kumuliertes Personenverzeichnis (ca. 30.000 Datensätze), ein kumuliertes Schriftenverzeichnis (ca. 20.000 Datensätze) und verschiedene weitere Hilfsmittel der Forschung.

Die Gesellschaft hat bisher neun internationale Leibniz-Kongresse veranstaltet – in Zusammenarbeit mit wechselnden Partnern organisiert sie außerdem Symposien zu wechselnden Themen: Tagungsorte waren bisher u. a. Hannover, Nordwijkerhout, Brüssel, Florenz, Rom, Berlin, Basel, Brighton, Madrid, Buenos Aires, Jerusalem, Tel Aviv, Triest, Paris, York, Rennes, Houston, Liverpool, Montréal.

Seit 1969 gibt die Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft die Zeitschrift Studia Leibnitiana heraus. Die Zeitschrift ist der Philosophie- und Wissenschaftsgeschichte des 16. bis 18. Jahrhunderts gewidmet. In der Zeitschrift erscheinen in zwangloser Folge Supplementa (bisher 37) und Sonderhefte (bisher 42).

In etwa monatlichen Abständen veranstaltet die Gesellschaft öffentliche Vorträge über philosophische und andere Fragen von allgemeinerem Interesse.

Die Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft arbeitet eng mit der Leibniz-Stiftungsprofessur an der Universität Hannover zusammen.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 25,- € für natürliche und juristische Personen 
(für Schüler und Studenten 12,50 €), für Institutionen 200,- € jährlich.

Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft e.V. c/o Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek
Niedersächsische Landesbibliothek Waterloostr. 8 30169 Hannover Deutschland
Tel.: +49 511 1267331 Fax: +49 511 1267202 info@leibnizgesellschaft.de