Ausfall der Vortragsveranstaltung vom 30. Januar 2020

Der für Donnerstag, den 30. Januar 2020, 17.00 Uhr, angekündigte Vortrag von 

Prof. Dr. A. Guillermo Ranea (Buenos Aires): Leibniz, Descartes und andere Gelehrte des 17. Jahrhunderts in der Vorgeschichte von J. B. Menckes "Charlataneria eruditorum".

MUSS LEIDER WEGEN ERKRANKUNG DES REFERENTEN ABGESAGT WERDEN.

 

Die nächsten Vorträge der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft finden planmäßig statt.

 

Weitere Termine:

DONNERSTAG, DEN 12. FEBRUAR 2020, 17.00 Uhr (Veranstaltung der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek).

Prof. Dr. Friedrich-Wilhelm Wellmer und Dr. des. Ariane Walsdorf:

Auf den Spuren des Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz im Harz.

Weitere Informationen unter: http://www.gwlb.de/veranstaltungen/#aktuell

 

DONNERSTAG, DEN 27. FEBRUAR 2020, 17.00 Uhr.

Dr. Rüdiger Otto (Leipzig):

Reichsgraf und Ausnahmefrau im 18. Jahrhundert. Das Briefgespräch zwischen Luise Adelgunde Victorie Gottsched und Ernst Christoph von Manteuffel.

DONNERSTAG, DEN 26. MÄRZ 2020, 17.00 Uhr.

Dr. Thomas Behme (Berlin):

Weigels Gottesbeweis und Leibnizens Kritik daran.

DIENSTAG, DEN 7. APRIL 2020, 17.00 Uhr.

Prof. Dr. Ursula Goldenbaum (Berlin/Atlanta):

Leibniz und die geometrische Methode. Sein Beitrag zur Willensfreiheit.

Trauer um Prof. Dr. Heinrich Schepers

Professor Dr. Heinrich Schepers, Gründungsmitglied und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates unserer Gesellschaft sowie Mitherausgeber der Studia Leibnitiana, ist am frühen Morgen des 1. Januar 2020 im Alter von 94 Jahren verstorben.

Wir trauern um einen großen Gelehrten und lieben Kollegen, dem unsere Gesellschaft, die interakademische Leibniz-Edition und die internationale Leibnizforschung viel zu verdanken haben.

 

 

 

 

 

Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft e.V. c/o Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek
Niedersächsische Landesbibliothek Waterloostr. 8 30169 Hannover Deutschland
Tel.: +49 511 1267331 Fax: +49 511 1267202 info@leibnizgesellschaft.de